Reform bei Bitcoin Trader des Finanzsystems

Reform des Finanzsystems mit Nuo Network

Eines der Hauptthemen des Jahres 2019 in der Kryptosphäre war DeFi, die dezentrale Finanzierung. Überwiegend auf Ethereum aufbauend, zielen Finanzprotokolle darauf ab, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen Geschäfte tätigen und ihr Geld mit einem Bitcoin Trader zu sparen, indem sie es ihnen ermöglichen, dies auf eine genehmigungslose, überbesicherte Weise zu tun. Gemäß dem Financial Express plant Nuo die Gründung einer Neobank namens Juno im Jahr 2020,.

Gibt es bei Bitcoin Trader eine Reform?

Entschlüsselung der Notwendigkeit eines neuen Kreditsystems

Viele von denen, die wirklich eine kleine finanzielle Rettungsleine brauchen, um wieder auf Kurs zu kommen, stecken in der Kreditfalle fest, die das globale Finanzsystem geschaffen hat. Die Kreditvergabe über Banken oder andere Finanzinstitute ist ein bürokratischer und zeitintensiver Prozess.

Kreditplattformen wie Nuo, Compound und dYdX haben das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen in der heutigen Zeit sparen. Mit Nuo könnte man Geld ausleihen und ein De-facto-Sparkonto mit Stallmünzen anstelle von Fiat-Geld eröffnen. Die Tarife sind derzeit attraktiv für Einwohner sowohl der entwickelten Länder als auch der Schwellenländer.

Varun Deshpande, CEO von Nuo, sagt, dass ein Großteil ihrer Kreditvergabe aus der westlichen Welt kommt, da die Banken im Vergleich zum offenen Finanzstapel von Ethereum unglaublich niedrige Zinssätze haben. Aber in Wirklichkeit könnten selbst Bewohner von Schwellenländern ihre Ersparnisse erhöhen, wenn sie das Gleiche tun. Erstens, indem man DAI anstelle von indischen Rupien hält, könnte man Wertverluste aufgrund von Rupienabschreibungen eliminieren. Und dann mit Zinssätzen im Bereich von 2-6 Prozent, verdienen Sie noch mehr auf diese digitalen Dollar.

Wettbewerb im Bereich Open Finance

Mit der wöchentlichen Einführung neuer Protokolle nimmt der Wettbewerb in der offenen Finanzwelt bei Bitcoin Trader zu, wobei der Schwerpunkt auf vertrauenswürdigen Börsen und Kreditvergabeprotokollen liegt.

Die geplante Online-Banking-Initiative von Nuo, Juno, wird Nutzern aus der ganzen Welt die Möglichkeit bieten, 5,5 Prozent jährliche Einlagenrendite zu erzielen; und im Gegensatz zu traditionellen Banken gibt es keine Sperrfristen, versteckte Gebühren oder andere fragwürdige Geschäfte. Was du siehst, ist das, was du bekommst.

Permissionless Finance hat noch einen langen Weg vor sich, aber der aktuelle Trend scheint darauf gerichtet zu sein, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen Geld sparen. Während Kreditnehmer versiertere Händler zu sein scheinen, die nach einer genehmigungsfreien Margenfinanzierung suchen, bestehen Kreditgeber meist aus regelmäßigen Nutzern, die versuchen, sich durch diesen komplexen Raum zu navigieren.