Liquiditätspool steigt auf $640 Millionen

DeFi-Puls-Index (DPI) Liquiditätspool steigt auf $640 Millionen

Ein neues DeFi-Index-Token des Datenanbieters DeFi Pulse and Set Protocol hat seit seiner Markteinführung stark an Popularität gewonnen, was auf eine große Nachfrage nach benutzerfreundlichen DeFi-Produkten hinweist.

Die dezentralisierte Finanzierung kann für diejenigen, die mit der Landschaft nicht vertraut sind, ein kleines Minenfeld sein. Tokens und Protokolle tauchen täglich auf und viele verschwinden ebenso schnell wieder. Es ist nicht leicht, mit dieser sich rasch verändernden Umgebung Schritt zu halten, deshalb hat der Datenanbieter DeFi Pulse einen ERC-20-Token eingeführt, der die zehn wichtigsten Token bei Bitcoin Trader des Sektors indexiert.
Machen Sie mit und holen Sie sich einen Anteil von 150.000 USDT

DeFi-Puls-Index schneidet gut ab

Der DeFi-Impuls-Index (DPI) wurde in Zusammenarbeit mit Set Protocol zusammengestellt, das TokenSets zur Erweiterung des Engagements und zur Schaffung eines ausgewogenen Portfolios bereitstellt. Die Top Ten des eingeführten DPI bestehen aus YFI, LEND, COMP, SNX, MKR, REN, KNC, LRC, BAL und REP. Die symbolischen Preise und zirkulierenden Lieferungen werden von CoinGecko übernommen, und es gibt strenge Kriterien für die Aufnahme in den Index.

Der DPI-Token kann auf Uniswap gehandelt werden, so dass die Nutzer in den Genuss all dieser Vermögenswerte kommen, ohne Gasgebühren für den Einzelkauf ausgeben zu müssen. Für Wale können über das Set-Protokoll große Taschen gekauft werden.

Felix Feng, Mitbegründer und CEO des Set-Protokolls, beobachtete, dass der Uniswap-Liquiditätspool für DPI in den ersten Handelsstunden sehr gut funktionierte.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels berichtete Uniswap.info, dass die Liquidität für den DPI/ETH-Pool auf knapp unter 640.000 $ gestiegen sei. Dies ist höher als der Gesamtwert, der im belagerten Ausleihprotokoll bZx und sogar im Protokoll TVL der Prognosemärkte, Augur, festgelegt ist.

Das Gesamtvolumen für den ersten Tag, den 14. September, betrug rund 1,3 Millionen Dollar, und der Pool zahlte laut Feng eine tägliche Rendite von 2,6% aus. Der DFP-Token selbst wird derzeit für 123 $ gehandelt, als dieser Artikel verfasst wurde.

Verhält sich wie ein DeFi-ETF

Feng fügte hinzu, dass die ETFs (börsengehandelte Fonds) die am stärksten gehandelten Instrumente in der traditionellen Finanzindustrie sind;

„Schon in den ersten Stunden ist der DeFi-Puls-Index dabei, diese Rolle zu übernehmen.

Der DPI ist der erste seiner Art für DeFi-Token, aber es gibt mehrere ähnliche Produkte für reguläre Krypto-Vermögenswerte. Einer dieser Indizes ist Crypto20 oder C20, der 2017 eingeführt wurde, um die zwanzig wichtigsten Krypto-Vermögenswerte in einem Tokens-Fonds zu erfassen, der wöchentlich neu gewichtet wird.